Outdoorrouterbastelevent Reprise

Zutaten zu einem Outdoorrouter
Die Ausgangsmaterialien

Letzten Samstag fand unser Outdoorrouterbastelevent in den Räumlichkeiten des Chaos Computer Club Frankfurt e.V. statt.
Rund 20 Leute machten aus Ihren handelsüblichen TP-Link 841N wetterfeste, teilweise Strom über das LAN-Kabel beziehende, Outdoorgeräte.
 
Zunächst ersteinmal Danke…

  • … an den Chaos Computer Club Frankfurt e.V. für das Zurverfügungstellen der Räume und dass wir dieses Event dort abhalten durften.
  • … an Johann, der das alles organisiert hat.
  • … an alle sonstigen die mit der Organisation, dem Aufräumen, dem Besorgen von Teilen oder anderweitig mit dem Event zu tun hatten.
  • …und natürlich an die Teilnehmer, die nun das Freifunknetz in Frankfurt vergrößern werden.
  • Outdoorrouter
    Das Endprodukt

    Die für den Umbau benötigten Teile wurden im Vorfeld auf Bestellung besorgt, können aber eigentlich von jedem auch selber sehr einfach besorgt werden. Der Umbau selbst ist eigentlich auch relativ unkompliziert und könnte wohl auch weitgehend ohne Spezialwerkzeug durchgeführt werden.
    Wir mit unserem äußerst erfahrenen und perfekt ausgerüsteten Vorbauer mussten aber auf nichts verzichten und alle Teilnehmer verfügen nun über 1A verlötete und insbesondere -klebte Ausführungen (viel hilft viel!).
     
    In Arbeit ist eine Anleitung, so dass Ihr das ganze auch selber nachbauen könnt. Am besten mit vielen Freunden und Verwandten, dann sinken auch die Kosten da insbesondere kleine Einzelteile im Multipack deutlich günstiger sind.
    Folgt uns also am besten auf einem der vielen Kanäle – Mailingliste, Twitter oder RSS – um auf dem Laufenden zu bleiben.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.